© 2021 atelier bettfedernfabrik  |  erstellt mit easyCMS 

Heute, Mittwoch, 1. Dezember 2021
202020212022
OktoberNovemberDezember
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930     
20. November 2021 - 19. Dezember 2021
California Dreams
Interaktive Medien-Arbeiten und Live-Streaming zwischen Los Angeles (USA), Tijuana (MEX) und Hannover (D). Beteiligte Künstler*innen: Nathaniel Eras (USA), Derek Holguin (USA), Haydeé Jiménez (Mexiko), Klaus vom Bruch (Berlin), Marjam Oskoui (Hannover), Benjamin Petersen (Hannover), Natalie Deseke (Hannover).

Anlässlich dieser Ausstellung präsentiert Natalie Deseke eine neue Audioinstallation aus ihrer Edition KleinLauschMittel!

Opening:
Sa. 20.11.2021, 19 Uhr.
Livestream ab 20 Uhr auf https://www.twitch.tv/fausttelevision

Kuration: Marjam Oskoui und Harro Schmidt

Öffnungszeiten:
Do und Fr 16-20 Uhr,
Sa und So 14-18 Uhr

Eintritt:
5 Euro, ermäßigt: 3 Euro.

Hinweise zur Öffnung:
Es gilt die 2G-Regel.
Zutritt nur geimpft oder genesen.
7. November 2021 - 19. Dezember 2021
Rot-Variation
Bernhard Kock im IMAGO Kunstverein Wedemark

. Vernissage: Sonntag, 7. November 12:15 Uhr
- „Ich sehe was, was Du nicht siehst“ – Gespräch mit dem Künstler am Donnerstag, 25.11. 19:30 Uhr
- Kinderworkshop mit Bernhard Kock am 19.12.2021 14:00 – 15:50 Uhr

Öffnungszeiten während der Ausstellung:
Do 15-18 Uhr • Sa 11-13 Uhr • So 15-17 Uhr

Es gelten die allgemeinen, aktuellen Corona Hygieneregeln.

Anschrift:
Bürgerhaus
Am Markt 1
30900 Wedemark / Bissendorf

www.imago-kunstverein.de
Freitag, 30. November 2018
19:00 - atelier:performance #16 - melting bodies
Diese Performance präsentiert eine Fusion aus zeitgenössischem Tanz, Installation und Medien-Kunst am 30. November in der Zinsser-Halle

Die Performance Melting bodies ist eine Fusion aus zeitgenössischem Tanz, Installation und Medien-Kunst und wird in Hannover für das Studio : Ilka Theurich modifiziert.

Das Duett Melting bodies beruht auf Naturbeobachtungen, welche die Choreographin Kerstin Möller während ihrer zwei Forschungsaufenthalte in Island 2010 und 2017 machte. Eine Untersuchung von sich langsam, aber merklich verändernden Landschaften, von verschwindendem Eis und potenziell steigenden Meeresspiegeln, aber auch dem Gefühl von Geborgenheit, das uns das In-der-Natur-sein geben kann.

Kerstin Möller studierte Choreographie und zeitgenössischen Tanz am Dartington College of Arts in England, der Icelandic Academy of Arts, Trinity Laban und am HZT in Berlin. Zudem hat sie einen Master of Arts in urbaner Soziologie von Goldsmiths, University of London und ein Diplom in Medien-Kunst von der HfG Karlsruhe.

Petra Söör ist eine in Großbritannien lebende schwedisch-italienische Tänzerin. Sie studierte zeitgenössischen Tanz an der London Contemporary Dance School und dem Conservatoire de Lyon, Frankreich. Petra Söör ist Tänzerin, Choreographin und arbeitet in der Tanz-Vermittlung.

Studio: Ilka Theurich
Zur Bettfedernfabrik 3
30451 Hannover

EINTRITT FREI!
Sonntag, 30. November 2014
Auftaktveranstaltung zur neuen Veranstaltungsreihe

BLAUE STUNDE - Künstlergespräche im atelier:bettfedernfabrik.

Alle zwei Monate haben Sie ab heute die Möglichkeit die unterschiedlichen Arbeitsansätze der Künstler und Künstlerinnen unserer Ateliergemeinschaft kennen zu lernen.

Beginnen wird heute die Performancekünstlerin und unabhängige Wissenschaftlerin ILKA THEURICH um 16:00 Uhr in ihrem Atelier unter dem Dach der Bettfedernfabrik.