© 2018 atelier bettfedernfabrik  |  erstellt mit easyCMS 
„Parasitäre Installation“ - Intervention in der Natur
Aus verschiedenen Alltagsgegenstände wie Plastikbecher, Plastikschalen, Kabelbinder... entstehen Objekte die auf der Oberfläche des Baumes installieren worden sind.

Sie verändern mit ihrer Präsenz das örtliche Bild, gehören nicht zur Landschaft der Gartenkolonie und trotzdem haben sie ein Platz gefunden.

Diese Körper symbolisieren die Vielfalt von Lebensformen, sind Fremde in einer vertrauten Umgebung.

Sie entstehen gegen alle Satzungen des Schrebervereine als nicht nützliche Pflanzen, als Parasiten und berühren uns mit ihre wilde Schönheit.