© 2018 atelier bettfedernfabrik  |  erstellt mit easyCMS 

Heute, Samstag, 20. Januar 2018
201720182019
AugustSeptemberOktober
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
24. März 2018 - 25. März 2018
10:00-18:00 - Performanceworkshop
ONE STEP BEYOND THE BREATHING EYE

...ein praxisorientierter Workshop
...für Performancekünstler_innen & Tänzer_innen, Student_innen
... und interessierte (nach Rücksprache)

Dieser Workshop beruht auf der Idee des atmenden Auges und hinterfragt unseren Umgang mit Raum, Zeit und Interaktionen als Performancekünstler in komplexen Situationen. Yoga Meister lehren eine Entspannungs- und Meditationstechnik, die sich auf der Idee des "atmen durch die Augen" bezieht. Dabei tauchen wir innerhalb dieses Workshops nicht in die Wissenschaft von Chakras, Prana und Energiezentren ein, sondern nutzen das Potenzial dieses Konzeptes um unser Verhalten innerhalb einer Gruppenperformance zu erforschen.

Um es ein wenig zu verdeutlichen, hier eine hypothetische Fragestellung: Wie würde unser Körper reagieren, wenn wir aus einer angespannten, unübersichtlichen und komplexen Situation vorübergehend heraustreten, um das Atmen durch die Augen zu visualisieren? Zweifellos würden wir körperlich verlangsamen und uns von scheinbar überwältigenden Emotionen und äußeren Ablenkungen fernhalten. Unsere Gesichtsmuskeln würden sich entspannen, die Herzfrequenz sich verlangsamen und im Allgemeinen würden wir anfangen geistige, körperliche und emotionale Situationsfragmente "umzugruppieren". Der formende Gedanke würde offen und mit neuen Lösungsansätzen in die Situation zurückkehren können.

Workshopleitung: Ilka Theurich
Workshopdauer: 2 Tage
Workshopgebühr: 120 Euro / 95 Euro (Studenten)
Workshopsprache: Deutsch / English

Anmeldung auf dieser Homepage unter KONTAKT
Bei Rückfragen melde ich mich sehr gern bei Ihnen zurück.
Sonntag, 28. Januar 2018
+++ LIVE +++ atelier:performance #8 - mit einem Überraschungsgast +++

Im Jahr 2015 startete das studio: ilka theurich in Linden Nord (Hannover) als einziger unabhängiger Projektraum in Hannover mit dem Ziel Performancekunst und performative Strategien zu erforschen und zu promoten.

Das studio: ilka theurich ist bestrebt, nationalen und internationalen Künstlern auf der Durchreise
als eine Drehscheibe, Plattform und ein temporäres Zuhause zu dienen; die Entwicklung des Performancekunst - Netzwerkes wurde in den letzen Jahren so schnell ausgebaut, das dieser Ort der Performativen Forschung und Entwicklung sich international immer mehr etabliert.

Das studio : ilka theurich, hat derzeit einen Raum innerhalb des atelier:bettfedernfabrik gemietet
und plant, in den kommenden drei Jahren zahlreiche Veranstaltungsreihen auszubauen und
Akteure aus Kunst, Wirtschaft und Gesellschaft in einen Austausch zu bringen.

Schwerpunkt dieser Arbeit ist die performative, ephemere visuelle künstlerische Arbeit welche die Grenzen von Körper, Zeit und Raum kritisch hinterfragt. Das studio : ilka theurich hat es sich zur Aufgabe gemacht, anspruchsvolle und schwierige Arbeiten zu unterstützen, die Performancekunst als ein sich ständig weiterentwickelndes Medium umfassen.
Freitag, 5. Januar 2018
19:00 - Neujahrsempfang
geschlossene Gesellschaft